Fahraufanhemn Auerolution.tv MotoCrane Russian Arm, Towercam Shotover G1 DJI Ronin 2 Shockabsorber BlackArm Hybris Ideavision

Fahraufnahmen.

Inzwischen sind wir es zwar gewohnt, dass man mit der Drohne sehr effektiv dynamische Aufnahmen drehen kann und dadurch manchmal klassische Fahraufnahmen überflüssig werden können. Unsere jahrelange Erfahrung am Set hat aber auch öfters gezeigt, dass es nicht immer sinnvoll ist, alles mit der Drohne fliegen zu wollen. Manchmal ist es rechtlich zu kompliziert oder die gewünschte Perspektive mit der Drohne einfach nicht machbar. Hier haben wir ebenfalls ein paar unterschiedliche Systeme, die wir gerne auch in der Kombination zum 2- Mann Drohnenteam anbieten können. Tracking Car und Drohne können sehr selten parallel drehen, wieso also die Menpower vom Drohnenteam nicht auch noch für die Fahraufnahmen nutzen?


Cinema Setup.

Ob Alexa Mini, RED Epic, Sony Venice oder nur eine DSLR Kamera, mit einem Shockabsorber (Black Arm oder Hybris) und dem DJI Ronin 2 Gimbal machen wir aus fast jedem (Miet-) Fahrzeug auch ein Tracking Car. Kamerasetups bis 13,6 kg können wir im Ronin 2 problemlos verbauen. Selbst auf der Rennstrecke haben wir das Setup erfolgreich mit bis zu 120mm Brennweite und aggressivem Fahrverhalten einsetzten können. Wenn gewünscht, können wir auch ein professionelles Kamerafahrzeug anbieten (Porsche Cayenne).

Mit unserem Rigging Setup können wir ebenfalls feste Einstellungen einriggen.

Fahraufnahmen Boot rigging Car2car DJI Ronin 2 rigging setup MotoCrane Russian Arm Black Arm Shotover

Mini Towercam DJI X7 Fahraufnahmen Pressefootage Pressfootage b-roll automotive filmaufnahmen fahraufnahmen car2car cartocar cartobike verfolgungen tracking car

Mini X7-Rig.

DJI hat mit der X7 Kamera eine unglaubliche Kombination aus Kameraqualität, Größe, Stabilisierung und Anschaffungskosten auf den Markt gebracht. Leider kann bis heute die X7 (und X5s) Kamera ausschließlich mit der Inspire 2 Drohne genutzt werden. Wir haben uns eine Inspire 2 so umgebaut, dass wir sie auch für Fahraufnahmen einsetzten können. Mit etwa 2kg ist das X7-Rig drehfertig: Kamera, Gimbal, Videofunk, Funkschärfe und Akku. Hier können wir in bis zu 6K DNG RAW drehen (ProRes+ RAW Lizenz) und haben dadurch wohl das weltweit leichteste und kleinste Kamerasetup in dieser Klasse erschaffen.


Ultraleichte Towercam.

Speziell für die extrem leichte Bauweise des X7-Rigs konnten wir ebenfalls eine sehr leichte Towercam entwickeln. Hiermit können wir die Kamera um bis zu zwei Meter bewegen. Für den Weltweiten Einsatz (oder niedrige Parkhäuser) haben wir auch ein zweites, kleineres System mit nur 130cm Hubweg gebaut. Neben der klassischen vertikalen Kamerafahrt können wir unseren Tower wahlweise auch horizontal montieren und die links-rechts Bewegung bei Fahraufnahmen verstärken und selbst dort eine horizontale Bewegung erzeugen, wo kein Platz neben dem Spielfahrzeug für das Tracking-Fahrzeug ist. Darüber hinaus kann der Tower auch in extremen Positionen geriggt werden, z.B. 1,5m vor, hinter, oder seitlich zum Kamerafahrzeug. Auch für Packshots bietet sich das System an. Neben Ersatz für Jibarm und Slider haben wir eine spezielle Erweiterung gebaut mit der wir auch längere „unsichtbare“ Fahrten im inneren eines Autos drehen können.

Mini Towercam DJI X7 Fahraufnahmen Pressefootage Pressfootage b-roll automotive filmaufnahmen fahraufnahmen car2car cartocar cartobike verfolgungen tracking car

Fahraufnahmen Boot rigging Car2car DJI Ronin 2 rigging setup MotoCrane Russian Arm Black Arm Shotover

RC Car

Spannende Perspektiven bietet unser ferngesteuertes RC Car:
dynamische Low-Angle-Aufnahmen bei uneingeschränktem 360° Sichtfeld.
Neben dem Einsatz von Cinema-Kameras ist das RC Car auch ein starkes Arbeitsgerät für bewegte 360° Aufnahmen.